NED CHAUFE,  SÄLBER MACHE    

NEUES ERLERNEN

In unseren Kursen möchte ich besonders Leute ansprechen, die über Tagesfreizeit verfügen und gerne kreativ tätig sein wollen. Seien dies Pensionierte, Hausfrauen und Hausmänner oder Arbeitslose, die eine sinnvolle Beschäftigung suchen. Die Kurse sind so angelegt, dass jeder seine Zeiten selber einteilen kann.
Um die Kosten der Teilnehmer möglichst klein zu halten bieten wir eine Stundenweise Abrechnung an. In den Preisen sind die Werkzeuge und Maschinen inbegriffen.
Material von Kupfer bis Gold und Edelsteine könnt ihr bei mir beziehen oder selber mitbringen. In unserer Schmuckschule stehen euch alle benötigten Werkzeuge zur Verfügung.


Für Einzelunterrichte, Familien oder Gruppen ab 3 Personen vereinbare ich auch gerne individuelle Termine. Der Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich.  Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 4 pro Gruppe begrenzt, so kann ich euch auf dem Weg zu einem selbst angefertigten Schmuckstück begleiten, beraten und unterstützen.
 
Dank meiner über 40 jährigen Erfahrung als selbständiger Goldschmied bin ich in der Lage euch kompetent zu unterstützen.

MEINE VISION

In meiner Laufbahn habe ich viele Seiten der Arbeitswelt kennen gelernt und habe mir so meine Gedanken gemacht.

Einerseits ist der Beruf des handwerklich arbeitenden Goldschmiedes immer mehr vom Aussterben bedroht und Andererseits gibt es in vielen Branchen immer mehr Arbeitslose.

Um diesen Gegebenheiten ein wenig entgegen zu wirken, möchte ich mein Projekt Schmuckschule in die Welt rufen. Mein Ziel, Arbeitslosen und Pensionierten eine Tagesstruktur zu bieten. Vielleicht auch das Gefühl etwas zu können und gebraucht zu werden von der Gesellschaft. Für solche Leute möchte ich den Kurs möglichst selbsttragend aufzubauen versuchen.

Die Infrastruktur ist vorhanden und weshalb dann nicht!

Natürlich braucht das auch finanzielle Mittel und wie beschafft man diese?

Mir sind da verschiedene Varianten in den Sinn gekommen:

  1.  Verkauf der angefertigten Stücke
  2.  Sponsoring von Privatpersonen
  3.  Sponsoring von Firmen
  4.  Kantonale Unterstützung

Es gibt sicherlich noch mehr, aber so viel braucht’s nicht.

aus diesem Grund werde ich, in absehbarer Zeit, ein Sponsoring - Formular auf dieser Seite einrichten, mit dem Sie sich beteiligen können an meiner Vision.

Keine Angst Sie gehen nicht leer aus, auch Sie haben etwas davon. Jeder Sponsor wird an jeden Anlass eingeladen und hat die Möglichkeit unseren Schmuck zu Sonderkonzessionen einzukaufen.